Aktuelles

Mit Nistkästen die heimischen Wildvögel unterstützen

|   JLAWG - Agroverbund

Durch die Anbringung von passenden Nisthilfen im Garten kann jeder aktiven Naturschutz praktizieren und zur Erhaltung der Artenvielfalt beitragen.

Nach einem langen kalten Winter oder einer kräftezehrenden Reise aus dem weit entfernten Süden sind unsere Vögel auf der Suche nach einem Nistplatz. Doch das Angebot wird von Jahr zu Jahr knapper. Immer mehr Häuser werden saniert, man schließt Lücken und Löcher in Dächern oder Mauern und reduziert so die möglichen Brutplätze. Alte Bäume mit Nisthöhlen findet man nur noch in alten Obstbaumbeständen.

Die Mitarbeiter der Agraraktiengesellschaft Albrecht Daniel Thaer unterstützen den Artenschutz auch privat und bringen in ihren heimischen Gärten 30 vom Arbeitgeber gesponserte Nistkästen für Höhlenbrüter wie Meisen oder Spatzen an. Wir freuen uns, vielleicht schon im nächsten Frühjahr den ersten gefiederten Nachwuchs begrüßen zu dürfen.

Zurück